Skifahrt der Robert-Koch-Realschule in das Hochzillertal

14.02. - 22.02.2020

Hallo liebe Eltern, liebe SchülerInnen und liebe KollegInnen! Wir haben einen Blog erstellt, um Sie und Euch über die achte stufenübergreifende Skifahrt an der RKR auf dem Laufenden zu halten.

Sehr geehrte Eltern und
Erziehungsberechtigte!

Die Spannung steigt…bald geht es endlich los! Wir haben gestern von dem Reiseveranstalter die Informationen zur Abfahrt in das Hochzillertal erhalten und möchten diese nun gerne an Sie weitergeben.
Hinfahrt 

Freitag 14.02.20 Treffpunkt auf dem Parkplatz der Robert Koch Realschule um 20.30 Uhr Abfahrt ist um 21.00 Uhr
Rückfahrt

Samstag 22.02.20 um ca. 9.00 Uhr in Radfeld Ankunft an der RKR in Dortmund ca. 20 Uhr, je nach Verkehrslage auch früher oder später.

Der Veranstalter bittet noch einmal darum, KEINE Hartschalenkoffer mitzunehmen, da sich diese im Gepäckraum des Busses nicht gut verstauen lassen. Des Weiteren sollte das Gepäckstück nicht über 20 Kg wiegen. Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind (sofern noch nicht geschehen) die Unterlagen (Einverständniserklärung, Krankenkassenkarte) ausgefüllt, in einem Briefumschlag, mit in die Schule zu geben. Ohne diese Unterlagen kann Ihr Kind nicht an der Fahrt teilnehmen!!!!!!!!!!! Bitte denken Sie auch an einen gültigen Kinderausweis/ Personalausweis/ Reisepass, der direkt vor der Abfahrt (am Freitag) von Frau Balkhausen am Reisebus eingesammelt wird. Für den Skipass (Chipkarte) wird von der Seilbahngesellschaft im Hochzillertal eine Leihgebühr in Höhe von 2 € erhoben. Geben Sie Ihrem Kind doch bitte 2 € für den Skipass passend mit, die dann von Frau Balkhausen zusammen mit dem Ausweis bei der Anwesenheitskontrolle am Freitag eingesammelt werden. Da es sich um eine Skisportexkursion handelt, dürfen während der gesamten Skifahrt auch Jogginghosen getragen werden. Bitte aber unbedingt an das T-Shirt denken!!!

Des Weiteren haben wir diesen Blog ins Leben gerufen, wo wir täglich ein paar Bilder und einen kurzen Tagesbericht einstellen werden. Grüße aus der Heimat werden gerne gelesen.

Blog Gästebuch "GRÜße VON DAHeIM"

Die RKR Ski-Crew ist mit ihren Team-Shirts ausgestattet und bereit am Freitag in das verschneite Hochzillertal zu fahren.

Das begleitende Lehrerteam der Robert-Koch-Realschule dankt Ihnen noch einmal für Ihre Unterstützung und lässt herzlich grüßen!

Tag 1

Nach einer reibungslosen Fahrt in das Hochzillertal sind wir heute morgen um 6.15 Uhr in Radfeld angekommen. Nach dem Frühstück in der warmen Stube, ging es dann direkt zur Skiausleihe. Danach konnten alle ihre Zimmer beziehen und sich ein wenig ausruhen.. Nach dem Mittagessen sind wir dann am Nachmittag bei frühlingshaften Temperaturen und wolkenlosem Himmel am Inn zum Supermarkt gewandert, um noch die letzten Besorgungen für den ersten Skitag zu erledigen. Morgen soll es auch wieder Sonnenschein geben..

Beste Grüße aus dem Hochzillertal

Tag 2

Ein erfolgreicher erster Skitag liegt hinter uns. Auch ein leicht bedeckter Himmel konnte uns die Vorfreude auf unseren ersten Skitag nicht nehmen. Alle haben heute ihre ersten Bögelchen gezogen und das immer mit einer tollen Aussicht. Spätestens jetzt weiß jeder unserer Skischüler, warum man zum Skifahren in die Berge fährt. Wir freuen uns schon auf morgen! 

Vielen Dank für die tollen Gästebucheinträge!

Die RKR Ski-Crew sendet viele Grüße aus dem wundervollen Hochzillertal

Tag 3

Heute wurden wir wieder mit Sonne verwöhnt. So macht Skiunterricht natürlich doppelt Spaß. Alle Skigruppen haben ordentlich Pistenkilometer gemacht. Dazu die raumhafte Natur im Hintergrund.. Auch morgen ist das Wetter auf unserer Seite und wir freuen uns auf unseren nächsten Skitag!

Beste Grüße aus dem schönen Kaltenbach

Tag 4

Auch heute gibt es vom Wetter nur das Beste zu berichten.. Sonnenschein und das ganze 10 Stunden lang. Bei diesen traumhaften Bedingungen ist der Lernerfolg umso größer und jeder konnte sein skitechnisches Können verbessern. Um unsere Kräfte für die letzten drei Skitage zu schonen, sind wir heute nur einen halben Tag auf den Pisten unterwegs gewesen. Nach dem Mittagessen im "Mountain View" ging es dann um 13.15 Uhr zurück zur Unterkunft. An der Wetterprognose wird sich auch morgen nichts ändern..

Wir freuen uns und senden ganz viele Grüße in die Heimat aus dem traumhaften Hochzillertal